Zahnarztpraxis Dr. C. Kohl & Dr. P. Heers

Die Endodontie beschäftigt sich mit der Zahnerhaltung durch Wurzelkanalbehandlung. Die besondere Schwierigkeit liegt in dem Auffinden der Wurzelkanäle. Obere Backenzähne haben z.B. in der Regel 4 Wurzelzähne, deren Wurzelkanaleingänge häufig nur so groß sind wie die Spitze einer Stecknadel. Diese Kanäle sind nur unter Zuhilfenahme eines Operationsmikroskopes aufzufinden. Die Behandlungen erfolgen grundsätzlich unter Zuhilfenahme von sogenanntem Kofferdam. Hierbei wird durch ein spezielles Spanngummi der Zahn gegenüber der Mundhöhle abgedämmt. Dadurch gibt es keinen Flüssigkeitsaustausch zwischen Zahn und Mundhöhle. Somit kann die Wurzelfüllung unter absoluter Trockenlegung erfolgen.

Durch konsequentes Einhalten der unterschiedlichen technischen Schritte kann vermieden werden, dass der Zahn erneut durch Bakterien infiziert wird. Hierdurch kann eine hohe Erfolgsquote bei der Behandlung erzielt werden, sodass wurzelgefüllte Zähne über Jahrzehnte erhalten bleiben.